* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Abonnieren



* Themen
     Kopfgeburten

* mehr
     Ein fantastisches Abenteuer
     Es lebe das Quagga!






Liebe Bahn,...

Mensch, da hast du mir ja eins ausgewischt! Aber da du ja ziemlich vergesslich zu sein scheinst, werde ich dir die Geschichte noch ein Mal erzählen.

Vor ein oder zwei Wochen flatterte ein Brief von dir ins Haus, in dem du sagtest, dass mein Auftrag für die BahnCard 25 fast geritzt sei und dass du nurnoch den Namen meiner Erziehungsberechtigten bräuchtest, um die Sache durch zu bringen. Achja, und Geld wolltest du. Hab ich fast vergessen. Leider konnte ich dir nur mitteilen, dass ich gar keine BahnCard will und auch keinen Erziehungsberechtigten mehr habe, ich bin nämlich schon groß.

Ein paar Tage vergingen, bis ich deine Antwort erhielt. Na gut, wär ja auch schön blöd von dir, einfach so aufzugeben. Du hast dich nett für meine Antwort bedankt, zum Inhalt aber keine Stellung bezogen und mir eine Jugend BahnCard 25 angeboten, sogar Prospekte des verlockenden Angebots lagen bei. Nun war ich aber doch etwas ärgerlich und habe dir geschrieben, dass ich gar nichts von dir will, dass du meinen Namen vergessen sollst, es gab mich nie, BUHU!

Bis dahin war es ja alles noch ganz lustig. Aber was sollte das denn?!

Stell dir mal vor, liebe Bahn, ich hole heute meine Post, erneut ein Brief von dir, wir sind ja auch schon dicke Kumpel. Ich fühle etwas Hartes darin und als ich es aufmache, bestätigt sich meine dunkle Vorahnung: eine Jugend BahnCard 25. Dazu ein paar lässige Sprüche wie "Wir bringen dich überall hin, wo die Post abgeht" und "richtig genial sind auch die Sparvorteile" und "Ist doch klasse, oder?". Anbei eine Zahlungsaufforderung.

Und plötzlich habe ich ein Déja-Vu;

Liebe Bahn, erinnerst du dich denn nicht mehr, hey, ich bin´s, das Ganze hatten wir doch schon Mal, vor ungefähr zwei Jahren, da hab ich dir doch die Karte und die Zahlungsaufforderung kleingeschnippelt in einem Umschlag zurückgeschickt und dir befohlen, mich endlich aus deiner Drücker-Gruppe raus zu löschen.

Hach, du wirst es wohl nie lernen, meine Freundin. Aber du förderst meine Kreativität... freue dich also auf meine Antwort.

In Liebe

Fräulein S.

16.6.09 15:10
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


anotherZombie / Website (16.6.09 15:46)
Der lieben Bahn eine 'Verzicht auf weitere Briefkarte 25' zu schicken waere eine Loesung, zusammen mit einer Zahlungsaufforderung.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung